Jiras-Gedichte
  Gefühl
 

Gefühl


Wo ist das was ich suche?

Ich flieg ins verderben wie die Motten ins Licht,

sehe nicht,

es tut doch weh,

genauso wie früher,

denke es war immer besser und wird es auch sein,

aber in Wahrheit denk ich bleib ich immer allein,

blicke zurück,

Zeit färbt die Vergangenheit rosa,

denke immer es wahr besser,

doch ich weiß es ist nur ein Traum,

ich bleibe auf ewig in diesem Raum,

fliehe nach innen,

traue mich kaum,

doch meine Freunde sie halten zu mir,

lachen mit mir,

Schmerz ist nie vergessen und auch nicht verdrängt,

aber es ist leichter damit umzugehen,
 

bis ich denselben Fehler wiederhole,
 

doch sie bleiben da,
 

auch wenn ich mich kaum noch erhole....

 
  Heute waren schon 1 Besucher (8 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=